Frau Eckert

Project Management

Seit 3 Jahren bin ich bei Nola und habe seither deutlich meine Englischkenntnisse verbessert. Bei ihr macht es richtig Spaß Englisch zu lernen. Der Unterricht ist sehr entspannend, was für mich persönlich große Vorteile bringt.

Ich persönlich finde den Gruppenunterricht in einer Sprachschule schwierig. Es gibt es sehr starke Niveau-Unterschiede innerhalb des Levels. Zudem ist meine Erfahrung der Englischkurse so, dass der schriftliche Teil um mehrere Level besser ist, als der mündliche. Somit hatte ich immer ein Defizit im Sprechen. Im Gruppenunterricht sprechen die Schüler, die keine Hemmung haben. Ich hatte enorme Hemmungen! Nola erkannte das von Anfang an und unterrichtete mich entsprechend.

In meinen ersten Stunden bei Nola wurde Englisch gesprochen. Es gab keine Verbesserung und auch keine Grammatikpaukerei. Ich hatte Einzelunterricht somit konnte ich mich nicht hinter einer anderen Person verstecken, ich musste sprechen. Nach und nach verlor ich die Hemmung. Langsam gewann ich Selbstvertrauen, die Nola auch gleich erkannte. Sie fing an mich zu verbessern und empfahl mir fehlende Grammatik zu lernen. Nach 3 Jahren kann ich langsam aber flüssig englische Sätze sprechen und habe meinen Wortschatz erweitert. Stand heute spricht sie mich gezielt auf sprachliche Defizite an und gibt Ratschläge diese zu verbessern.

Mittlerweile benötige ich Englisch auch im Beruf. Hier kann ich in ihrer Stunde gezielte Fragen stellen, die wir dann erarbeiten. Das ist natürlich sehr hilfreich und effektiv.

Es ist nicht nur die fachliche Kenntnis von Nola, sondern auch die persönliche Art von ihr, weshalb ich gerne an ihrem Unterricht teilnehme. Durch die Art und Weise wie Nola die Sprache näherbringt, verbesserte ich mein Englisch, vor allem im Sprechen. Da mir mein Level noch nicht genügt, werde ich noch lange, viele Stunden mit Nola verbringen. Ich freue mich darauf!

Erding, den 11.10.2016